60-Jahre-Tour

Rolling Stones treten im Juni in Bern auf

14. März 2022, 10:44 Uhr
Auf ihrer Europatournee zu ihrem 60-Jahr-Jubiläum machen die Rolling Stones Halt im Berner Wankdorfstadion – am Freitag, 17. Juni. Tickets sind noch nicht auf dem Markt.
Die Rolling Stones kommen am 17. Juni nach Bern ins Wankdorf-Stadion: (von links) Keith Richards, Mick Jagger und Steve Jordan, der den Platz am Schlagzeug von Charlie Watts übernommen hat. (Archivbild)
© Keystone/AP Invision/ROB GRABOWSKI
Anzeige

Vierzehn Konzerte wollen die legendären Rolling Stones diesen Sommer auf ihrer Europatournee «Sixty» geben. Premiere feiert die neue Produktion der Band am 1. Juni in Madrid. Mick Jagger, Keith Richards und Ronnie Wood kehren anlässlich der Tournee auch wieder zurück in ihre alte Heimat Grossbritannien zurück. Den Auftakt dort macht ein Konzert im Anfield Stadion des FC Liverpool, es ist ihr erstes Konzert seit über fünfzig Jahren in Liverpool. Darauf folgen zwei Shows im Londoner Hyde Park.

In Bern tritt die legendäre Rockband zum ersten Mal seit 49 Jahren auf, 1973 spielten die Stones in der alten Festhalle in Bern.

Die Show zum 60. Geburtstag soll besonders spektakulär sein, vollgepackt mit Klassikern wie «Gimme Shelter», «Paint It Black», «Jumpin Jack Flash», «Tumbling Dice», «(I Can’t Get No) Satisfaction», «Start Me Up» und vielen mehr, wie Newsplattform Moneycab schreibt.

Die Stones werden von Steve Jordan (Schlagzeug) sowie Chuck Leavell (Keyboards), Darryl Jones (Bass), Tim Ries & Karl Denson (Bläser), Matt Clifford (Keyboards) und den Sängern Bernard Fowler und Sasha Allen begleitet. Der Vorverkauf für das Konzert in Bern beginnt am Freitag, 18. März.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 14. März 2022 09:57
aktualisiert: 14. März 2022 10:44