360 Grad: So scharf habt ihr New York noch nie gesehen

René Rödiger, 9. März 2016, 19:37 Uhr
Der Fotograf Jeffrey Martin hat das bisher grösste Foto von New York City gemacht. Wer bei diesem Meisterwerk ins Bild zoomt, kann sogar in weiter Ferne Menschen scharf sehen.
Wie Jeffrey Martin auf 360gigapixels.com schreibt, habe er das Bild ohne Stativ von der Spitze des Empire State Buildings aufgenommen. Dafür brauchte er eine 50 Megapixel Spiegelreflexkamera mit einer 135 Millimeter-Linse. Dabei machte er auf einer Grösse von 208'000 x 104'000 Pixeln über 2000 Einzelbilder über einen Zeitraum von vier Stunden.

René Rödiger
veröffentlicht: 9. März 2016 15:15
aktualisiert: 9. März 2016 19:37