Bürgeln

18-Jähriger von drei Männern überfallen und ausgeraubt

13. Juni 2020, 11:27 Uhr
Drei Männer haben in Bürgeln einen 18-Jährigen überfallen.
© iStock (Symbolbild)
Ein 18-jähriger Mann ist am Freitagabend eine Stunde vor Mitternacht in Bürglen TG überfallen und ausgeraubt worden. Die Täter machten sich mit den erbeuteten Wertsachen aus dem Staub.

Eine sofort eingeleitete Fahndung sei erfolglos verlaufen, teilte die Thurgauer Polizei am Samstag mit. Das Opfer sagte der Polizei, es sei in der Nähe des Friedhofs von drei Männern überwältigt und zu Boden gedrückt worden. Der Mann blieb unverletzt.

Bei den Tätern soll es sich um drei junge Männer handeln. Zwei von ihnen werden als schlank respektive athletisch beschrieben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Juni 2020 11:15
aktualisiert: 13. Juni 2020 11:27