Auto brennt auf der Autobahn aus

Fabienne Engbers, 13. Februar 2019, 16:16 Uhr
Komplett ausgebrannt ist im Mittwochmittag ein Auto auf der Autobahn von Feldkirch Richtung Deutschland. Eine Autobahnausfahrt musste gesperrt werden.

Offenbar bemerkte der Fahrer des ausgebrannten Fahrzeugs bereits im Ambergtunnel in Richtung Deutschland einen Leistungsabfall bei seinem Auto, woraus er die nächste Ausfahrt bei Feldkirch nehmen wollte.

Bereits auf der Ausfahrt begann das Auto allerdings zu brennen, der 24-Jährige verliess das Fahrzeug. Die Feuerwehr Rankweil konnte das Auto, das bei ihrem Eintreffen in Vollbrand stand, rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Fabienne Engbers
Quelle: red.
veröffentlicht: 13. Februar 2019 16:16
aktualisiert: 13. Februar 2019 16:16