Europa

Biden berät sich in Ukraine-Konflikt mit europäischen Verbündeten

24. Januar 2022, 18:27 Uhr
Im Ukraine-Konflikt will sich US-Präsident Joe Biden am Montag in einer gesicherten Videoschalte mit europäischen Verbündeten beraten.
Joe Biden, Präsident der USA, trifft im Weißen Haus in Washington ein, nachdem er das Wochenende in Camp David verbracht hat. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa
© Keystone/AP/Andrew Harnik

Das Gespräch um 15.00 Uhr (Ortszeit/21.00 Uhr MEZ) sei Teil der «engen Konsultation und Koordinierung mit unseren transatlantischen Verbündeten und Partnern als Reaktion auf Russlands militärische Aufrüstung an den Grenzen der Ukraine», teilte das Weisse Haus mit.

An der Schaltkonferenz würden Bundeskanzler Olaf Scholz, der französische Präsident Emmanuel Macron, der italienische Regierungschef Mario Draghi, der polnische Präsident Andrzej Duda, der britische Premierminister Boris Johnson, Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel teilnehmen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Januar 2022 18:27
aktualisiert: 24. Januar 2022 18:27
Anzeige