Ukraine meldet

Bislang mehr als 100 Kinder im Krieg getötet

16. März 2022, 11:04 Uhr
Seit Beginn des russischen Angriffs gegen die Ukraine sind nach Angaben aus Kiew mehr als 100 Kinder getötet worden. «Heute wurde eine blutige Linie überquert», twitterte das ukrainische Verteidigungsministerium am Mittwoch unter Verweis auf die Zahl.
Nach ukrainischen Angaben sind bislang mehr als 100 Kinder im Krieg getötet worden.
© Keystone/SOPA Images via ZUMA Press Wire/Mykola Tys

«Jede Minute verlässt ein Kind die Ukraine, um dem Krieg zu entkommen. Russland wird zur Verantwortung gezogen werden und wird für alles bezahlen», betonte das Ministerium. Zuvor hatten die ukrainischen Behörden von Hunderten zerstörten Schuleinrichtungen berichtet. Die Angaben sind nicht unabhängig überprüfbar.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. März 2022 11:03
aktualisiert: 16. März 2022 11:04
Anzeige