Für zwei Jahre

Bob Iger übernimmt wieder den Chefposten bei Disney

21. November 2022, 06:46 Uhr
Beim Unterhaltungsriesen Disney gibt es einen überraschenden Chefwechsel. Der langjährige Konzernlenker Bob Iger kehrt wieder an die Spitze zurück. Er habe sich bereit erklärt, noch einmal für zwei Jahre die Führung zu übernehmen.
Anzeige

Diesen Wechsel teilte Disney in der Nacht zum Montag mit. Iger war 15 Jahre lang Disney-Chef gewesen. Sein Nachfolger Bob Chapek sei zurückgetreten, hiess es.

Disney hatte zuletzt weiter starkes Wachstum im wichtigen Streaming-Geschäft verbucht, leidet jedoch unter hohen Kosten. Der jüngste Quartalsgewinn verfehlte die Erwartungen der Börse. Chapek kündigte daraufhin Sparmassnahmen wie einen Einstellungsstopp und einen Stellenabbau an.

Iger hatte den Riesenkonzern Disney unter anderem durch den Kauf der Firmen hinter der «Star Wars»-Serie und der «Marvel»-Filme noch grösser gemacht. Chapek, der zuvor für die Themenparks zuständig war, hatte 2020 als von Iger selbst bevorzugter Nachfolger übernommen. Zuletzt lagen sie aber laut Medienberichten im Streit.

(fho)

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. November 2022 06:46
aktualisiert: 21. November 2022 06:46