Chile hat eine eigene Welpenstaffel

René Rödiger, 20. September 2018, 11:05 Uhr
Mit ernster Mine werden die Welpen getragen.
Mit ernster Mine werden die Welpen getragen.
© tvn
Die Carabineros de Chile haben die wohl süsseste Polizei-Einheit der Welt. Bei einer Militärparade präsentierten die Carabineros neun Welpen.

Immer am 19. September, dem Nationalfeiertag in Chile, nehmen die Armee und die Polizei an einer grossen Militärparade teil. Mit dabei: Eine Welpenstaffel!

Die Bilder der neun Welpen, die von Mitgliedern der Carabineros de Chile, der chilenischen Polizei, getragen werden, gehen jetzt um die Welt. «Chile bildet eine ganze Einheit ‹braver Hunde› aus», heisst es zum Beispiel. Oder: «Etwas Süsseres werdet ihr heute nicht mehr sehen.»

Ja, auch wir sind hin und weg von diesen herzigen Hündchen. Und wie die Militär-Obersten  ihnen dann auch noch salutieren! Ebenfalls erwähnenswert sind natürlich die Schuhe, die alle anderen Hunde tragen. Also: Zurücklehnen und das Video geniessen.

Werbung

René Rödiger
Quelle: rr
veröffentlicht: 20. September 2018 11:05
aktualisiert: 20. September 2018 11:05