Iran bleibt im Atomabkommen trotz Trumps Ausstieg

8. Mai 2018, 23:23 Uhr
Auch nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran hält Teheran an der Vereinbarung fest. Das versicherte der iranische Präsident Hassan Ruhani am Dienstagabend in einer Fernsehansprache. Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump werde daran nichts ändern.
Anzeige

«Wir haben statt eines Abkommens mit sechs Staaten nun eines mit fünf», sagte Ruhani. «Wir lassen nicht zu, dass Trump diesen psychologischen Krieg gewinnt.»

Quelle: SDA
veröffentlicht: 8. Mai 2018 21:12
aktualisiert: 8. Mai 2018 23:23