Keine Laptops mehr auf Flügen aus Europa

René Rödiger, 11. Mai 2017, 07:46 Uhr
Ein Bild aus der Vergangenheit? Auch Tablets könnten verboten werden.
© iStock
Die US-Regierung erwägt, das Elektronikverbot im Handgepäck auszuweiten. So sollen unter anderem Laptops auf Flügen aus Europa verboten werden.

Laut CBS arbeitet das US-Heimatschutzministerium an einer Ausweitung des Verbots von elektronischen Geräten im Handgepäck. Noch sei keine Entscheidung gefallen, dass mehr Verbote kommen würden, sei jedoch sehr wahrscheinlich.

Unter anderem sollen künftig auf Flügen aus Europa Laptops verboten werden. Die US-Regierung hat bereits im März für Direktflüge von zehn Flughäfen in die Vereinigten Staaten ein Elektronikverbot verhängt. Betroffen von diesem Verbot sind alle Geräte, die grösser als ein Handy sind: Laptops, Tablets, Kameras und sogar E-Book-Reader.

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 11. Mai 2017 07:43
aktualisiert: 11. Mai 2017 07:46