Anzeige
Deutschland

Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl

16. Oktober 2021, 12:14 Uhr
Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hat die alleinige Verantwortung für das miserable Abschneiden der Union bei der Bundestagswahl übernommen. «Wir haben ein bitteres Ergebnis erzielt», sagte er am Samstag beim Deutschlandtag der Jungen Union in Münster.
Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht beim Deutschlandtag der Jungen Union im Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Marcel Kusch/dpa
© Keystone/dpa/Marcel Kusch

«Nichts lässt sich schön reden. Die Verantwortung trage ich als Vorsitzender und Kanzlerkandidat», sagte Laschet. «Den Wahlkampf, die Kampagne habe ich zu verantworten und sonst niemand.»

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Oktober 2021 11:50
aktualisiert: 16. Oktober 2021 12:14