Feldkirch

Mann hält Hausmitbewohner Waffe an den Kopf

3. Oktober 2019, 10:04 Uhr
Sichergestellte Waffen
Diese Waffen wurden beim Mann sichergestellt.
© LPDV
Ein in Feldkirch wohnhafter Mann hat am Mittwoch einem weiteren Hausbewohner eine Waffe an den Kopf gehalten. Als die Polizei den 43-Jährigen in seiner Wohnung aufsuchte, fand sie 17 Waffen und rund 500 Schuss Munition.

Von den 17 gefundenen Schusswaffen waren einige legal, andere illegal oder verboten. Der 43-jährige Italiener wurde festgenommen und wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Entdeckt wurden die Waffen, weil der Mann einem 58-jährigen Mann, der im selben Haus wohnt, eine Waffe an den Kopf hielt. Verletzt wurde niemand, der 58-Jährige erstattete aber Anzeige bei der Polizei, welche daraufhin in die Wohnung ausrückte.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. Oktober 2019 10:04
aktualisiert: 3. Oktober 2019 10:04