Maserati zu Schrott geniest

Leila Akbarzada, 16. August 2017, 19:48 Uhr
Weil die Fahrerin niesen musste, rammte sie einen LKW.
Weil die Fahrerin niesen musste, rammte sie einen LKW.
© iStock
Eine kuriose Erklärung für einen Verkehrsunfall: Eine Frau in Konstanz ist in einen Lastwagen gefahren, weil sie angeblich niesen musste. An ihrem Maserati wie auch am Lastwagen entstand Sachschaden.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmittag in Konstanz. Weil die besagte Autofahrerin nach ihren Angaben niesen musste, kam sie mit ihrem Maserati in der Rudolf-Diesel-Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen LKW, der am Fahrbahnrand geparkt war. Am Maserati entstand dabei ein Schaden von rund 10'000 Euro, während der Schaden am LKW auf 5000 Euro geschätzt wird. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Leila Akbarzada
Quelle: red
veröffentlicht: 16. August 2017 19:48
aktualisiert: 16. August 2017 19:48