Anzeige
Selbstbewusstsein

Michelle Obama: Meine Mutter gab mir Selbstwertgefühl

11. März 2020, 12:57 Uhr
Die frühere First Lady der USA, Michelle Obama, verdankt ihrer Mutter nach eigenen Worten viel Selbstbewusstsein.
Michelle Obama wünscht sich, dass jedes Mädchen auf der Welt die gleichen Chancen bekommt, die sie selbst gehabt habt. Sie lobt ihre Mutter, der sie ihr eigenes Selbstbewusstsein verdankt. (Archivbild)
© Keystone/AP/HAU DINH

«Meine Mutter sorgte nicht nur dafür, dass ich das Einmaleins und die Planetensysteme lernte, sondern gab mir durch ihr Handeln auch ein Gefühl für meinen Selbstwert: dass meine Stimme, meine Talente und mein Ehrgeiz von Bedeutung sind», sagte die 56-Jährige dem Magazin «Vogue».

Obama setzt sich seit längerem für die Bildung von Mädchen ein. Sie wünsche sich, dass jedes Mädchen auf der Welt die gleichen Chancen bekomme, die sie selbst gehabt habe. «Es könnte sich innerhalb einer Generation so viel ändern, wenn wir unseren Buben beibringen würden, den Mädchen zuzuhören, sie als gleichwertig zu betrachten», sagte sie dem Magazin.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. März 2020 11:55
aktualisiert: 11. März 2020 12:57