Nackter Polizist fasst Drogendealer

· Online seit 03.04.2019, 07:50 Uhr
Das kann glaub nur in Schweden passieren: Ein Polizist hat in einer Sauna einen gesuchten Drogendealer erkannt und gleich verhaftet – beide Männer waren dabei nackt.
René Rödiger
Anzeige

Der Polizist genoss seine Freizeit in einer Sauna in Stockholm. Als er sich gerade hingesetzt hatte, kam ihm sein Gegenüber offenbar bekannt vor, wie das schwedische Fernsehen SVT berichtet.

Der nackte Mann in der Sauna wurde wegen Drogenhandel und schwerer Körperverletzung verurteilt, trat seine Haftstrafe jedoch nie an und war deshalb zur Fahndung ausgeschrieben.

Christoffer Bohman, der stellvertretende Chef der Polizei des Stockholmer Vorortes Rinkeby, sagt: «Der Polizeibeamte war nicht im Dienst und zufälligerweise erkannte er den Gesuchten. Es war auch ein bisschen eine witzige Situation.» Bohman lobt den «ruhigen und überlegten Einsatz».

NakengripetDu bästa kollega som höll huvudet kallt även när det hettade till i en potentiellt farlig situation och...

Gepostet von Polisen Rinkeby am Samstag, 30. März 2019

«Natürlich ist es einfacher, wenn man Kollegen und die richtige Ausrüstung dabei hat», sagt Bohman. «In mehreren Beziehungen war es eine hautnahe Verhaftung. In der Hitze der Sauna und des Gefechts bewahrte der Beamte einen kühlen Kopf.» Der stellvertretende Polizeichef hat gleich noch eine Warnung an weitere Verbrecher: «Wir sind überall. Auch wenn ihr uns nicht sieht, sind wir da.»

veröffentlicht: 3. April 2019 07:50
aktualisiert: 3. April 2019 07:50
Quelle: rr

Anzeige
Anzeige