Grossbritannien

Prinzessin Anne: Philip war Lehrer, Unterstützer und Kritiker

11. April 2021, 19:47 Uhr
Prinz Philip (r) und Prinzessin Anne (l) halten im Jahr 1960 die Hände von Prinz Andrew. Foto: Pa/PA Wire/dpa
© Keystone/PA Wire/Pa
Die britische Prinzessin Anne (70) hat sich für die Anteilnahme am Tod ihres Vaters Prinz Philip bedankt. «Ich würde gerne betonen, wie sehr die Familie die Nachrichten und Erinnerungen so vieler Menschen schätzt, deren Leben er berührt hat», schrieb sie in einer Mitteilung am Sonntag. Philip sei ihr Lehrer, Unterstützer und Kritiker gewesen, so die Princess Royal. Der Mann von Queen Elizabeth II. (94) war am Freitag im Alter von 99 Jahren gestorben.
Quelle: sda
veröffentlicht: 11. April 2021 19:40
aktualisiert: 11. April 2021 19:47