Anzeige

Selenski und Poroschenko erreichen Präsidentenstichwahl

31. März 2019, 19:41 Uhr
Der Komiker Wolodimir Selenski ist einer Prognose zufolge als Sieger aus der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in der Ukraine hervorgegangen.

Er trete in der zweiten Runde gegen den amtierenden Staatschef Petro Poroschenko an, teilte ein Zusammenschluss aus drei Meinungsforschungsinstituten am Sonntagabend in Kiew mit. Den Nachwahlbefragungen zufolge kam Selenski auf mehr als 30 Prozent der Stimmen und Poroschenko auf knapp 18 Prozent.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 31. März 2019 19:24
aktualisiert: 31. März 2019 19:41