Anzeige
Automobilindustrie

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

27. Juli 2021, 05:45 Uhr
Der US-Elektroautobauer Tesla hat ein weiteres Quartal mit Rekordergebnissen geschafft. Erstmals hat er mehr als eine Milliarde Dollar in einem Vierteljahr verdient.
Der US-Elektroautobauer Tesla hat ein weiteres Quartal mit Rekordergebnissen hinter sich. Im Bild ein Fahrzeug der Marke Tesla an einer Ladestation. (Archivbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY

Das Unternehmen von Elon Musk verzehnfachte den Überschuss in den drei Monaten bis Ende Juni im Jahresvergleich auf 1,1 Milliarden Dollar. Das gab Tesla am Montag nach US-Börsenschluss in Palo Alto bekannt. Die Erlöse wuchsen um 98 Prozent auf insgesamt 12,0 Milliarden Dollar.

Damit lagen die Quartalszahlen klar über den Prognosen der Analysten. Die Aktie reagierte dennoch relativ verhalten und verbuchte nachbörslich zunächst nur leichte Kursgewinne.

Dabei erreichte Tesla im abgelaufenen Vierteljahr auch bei Auslieferung und Produktion seiner E-Autos Bestwerte. Das Unternehmen brachte 201'304 Fahrzeuge an die Kundschaft und stellte 206'421 Stück her. Das sind so viele wie seit Firmengründung 2003 noch nie in einem einzigen Quartal.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Juli 2021 23:15
aktualisiert: 27. Juli 2021 05:45