USA

Trump verlässt das Weisse Haus mit tiefsten Zustimmungswerten

19. Januar 2021, 05:31 Uhr
Der scheidende US-Präsident Donald Trump findet in der amerikanischen Öffentlichkeit nur noch wenig Zustimmung. Namentlich die Krawalle rund um das Capitol haben Trump geschadet. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/Evan Vucci
Der scheidende US-Präsident Donald Trump verlässt das Weisse Haus am Mittwoch mit den niedrigsten Zustimmungswerten seit seinem Amtsantritt.

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup unterstützten zuletzt nur noch 34 Prozent aller Amerikanerinnen und Amerikaner die Arbeit ihres Präsidenten.

Auch im Vergleich zu anderen US-Präsidenten schnitt Trump laut Gallup schlecht ab: Mit einer durchschnittlichen Zustimmungsrate von 41 Prozent erzielte er das schlechteste Ergebnis seit Beginn der Datenerhebungen. Trumps Zustimmungswerte lagen den Meinungsforschern zufolge mindestens vier Prozentpunkte unter denen seiner Vorgänger.

Besonders nach dem Sturm auf das US-Kapitol durch randalierende Trump-Anhänger sanken die Werte des Präsidenten laut Gallup. Die letzten Daten zu Trumps Präsidentschaft wurde in der Woche vom 4. bis 11. Januar erhoben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Januar 2021 04:45
aktualisiert: 19. Januar 2021 05:31