Anzeige
Bahnverkehr

Unterbruch der SBB-Strecke zwischen Zürich und Lenzburg AG

5. Mai 2021, 13:28 Uhr
Am Hauptbahnhof Zürich standen SBB-Kundenbetreuer im Einsatz. (Archivbild)
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Auf der SBB-Strecke zwischen Zürich Hauptbahnhof und Lenzburg AG ist es am Mittwochmittag zu einem Totalunterbruch gekommen. Der Bahnverkehr zwischen Killwangen-Spreitenbach AG und Mägenwil wurde zeitweise eingestellt.

Die Störung dauerte von 11.25 bis um 13.00 Uhr, wie es auf der SBB-Website hiess. Einen Grund für den Unterbruch gab das Bahnunternehmen nicht an.

Der Intercity 1, der Intercity 3, der Intercity 8, der TGV und der ICE wurden umgeleitet. Sie erhielten damit eine Verspätung zwischen fünf und zehn Minuten. Beim Intercity 3 kam es auch teils zu Ausfällen. Ebenso fielen der Intercity 5, der Interregio 35, der Interregio 37, ein Regioexpress und S-Bahnen auf dem betroffenen Streckenabschnitt aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Mai 2021 13:20
aktualisiert: 5. Mai 2021 13:28