USA

US-Senat bestätigt Bidens Gesundheitsminister Becerra

18. März 2021, 20:37 Uhr
ARCHIV - Xavier Becerra, ehemaliger Generalstaatsanwalt von Kalifornien und neuer Gesundheitsminister im Kabinett Biden, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Rich Pedroncelli/AP/dpa
© Keystone/AP/Rich Pedroncelli
Fast zwei Monate nach der Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden hat der Senat dessen Kandidaten für die Leitung des Gesundheitsministeriums bestätigt. Inmitten der Corona-Pandemie übernimmt Xavier Becerra das Ressort.

Das Ministerium hat auch die Oberaufsicht über die Gesundheitsbehörde CDC und die Lebens- und Arzneimittelbehörde FDA inne. Becerra wurde vom Senat am Donnerstag mit knapper Mehrheit von 50 zu 49 Stimmen bestätigt. Die meisten Republikaner lehnten seine Ernennung ab. Wegen ihres Widerstands hatte sich die Personalie trotz der Pandemie verzögert.

Becerra war zuletzt Generalstaatsanwalt und Justizminister im US-Bundesstaat Kalifornien. Davor war er 24 Jahre lang Abgeordneter im Repräsentantenhaus in Washington gewesen.

Becerra bedankte sich über Twitter für die Bestätigung im Senat. Er fühle sich geehrt und sei bereit, an die Arbeit zu gehen, schrieb er.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. März 2021 19:03
aktualisiert: 18. März 2021 20:37