Ukraine-Krieg

Verhandlungen mit Russland fortgesetzt

15. März 2022, 13:35 Uhr
Die Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland über ein Ende des Kriegs sind am Dienstag nach Angaben aus Kiew weitergegangen.
Die Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland über ein Ende des Kriegs wurden fortgesetzt.
© Keystone/AP/Pavel Dorogoy

«Sie wurden bereits fortgesetzt», sagte der ukrainische Delegationsleiter David Arachamija am Dienstag der Zeitung «Ukrajinska Prawda». Weitere Angaben machte er nicht. Von russischer Seite gab es dafür zunächst keine Bestätigung.

Beide Seiten hatten sich am Montag per Videoschalte zu ihrer vierten Verhandlungsrunde getroffen. Am Nachmittag hatte der ukrainische Präsidentenberater Mychajlo Podoljak dann mitgeteilt, die Gespräche seien bis Dienstag für eine technische Pause unterbrochen worden.

Die Ukraine fordert ein Ende des Krieges und einen Abzug der russischen Truppen. Moskau verlangt, dass Kiew die annektierte Schwarzmeer-Halbinsel Krim als russisches Territorium sowie die ostukrainischen Separatistengebiete als unabhängige Staaten anerkennt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. März 2022 13:35
aktualisiert: 15. März 2022 13:35
Anzeige