Belgien

Zehntausende demonstrieren in Brüssel gegen Corona-Massnahmen

23. Januar 2022, 14:15 Uhr
Tausende Menschen demonstrieren in Brüssel gegen die Corona-Auflagen. Laut ersten Schätzungen versammelten sich mehrere Zehntausend am Sonntag in der Brüsseler Innenstadt, wie eine Sprecherin der Polizei der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Sechs Personen seien bereits vor Beginn der Demonstration festgenommen worden wegen Besitz von gefährlichen oder verbotenen Gegenständen, sagte die Sprecherin.
Menschen nehmen an der Demonstration «für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte», die von dem Bündnis Europeans United organisiert wurde und gegen die von den Behörden in Belgien und anderen europäischen Ländern verhängten Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie protestiert. Foto: Hatim Kaghat/BELGA/dpa
© Keystone/BELGA/Hatim Kaghat

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Belga hielten die Demonstranten Fahnen aus verschiedenen Ländern wie Deutschland, Frankreich und Polen, viele trugen keine Gesichtsmasken. Auf Schildern standen den Angaben zufolge Parolen gegen die Corona-Impfung und Aufrufe, Kinder zu «schützen». Die Demonstration wurde laut Belga von verschiedenen europäischen Gruppen organisiert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Januar 2022 14:16
aktualisiert: 23. Januar 2022 14:16
Anzeige