Das neue iPhone kann baden gehen

David Scarano, 2. Januar 2016, 17:39 Uhr
Noch dauert es mehrere Monate, bis das neue iPhone 7 auf den Markt kommt. Im Netz brodelt es in der Gerüchteküche aber bereits mächtig. Das neue Apple-Smartphone soll unter anderem wasserdicht sein.

Klar: Apple wird 2016 sein neues iPhone 7 lancieren. Unklar ist wann: Viele rechnen mit Herbst. Fudzilla will es besser wissen und nennt die erste Hälfte des Jahres als Releasedatum. Unabhängig davon wird im Netz bereits ausgiebig über die neuen Features spekuliert. Das neue Smartphone aus dem Hause Apple soll nicht nur schneller sein und über einen grösseren Arbeitsspeicher verfügen. Es soll zudem komplett wasserdicht sein. Das führt dazu, dass Apple beim Gehäuse auf ein neues Aussenmaterial setzen müsste. Die Antenne würde unter anderem ins Gehäuse wandern. Ebenfalls hoch gehandelt wird, dass das neue iPhone wie die Smartwatch drahtlos aufladbar wird. Bereits für April wird das neue iPhone 6c mit seinem vier Zoll grossen Display erwartet. (red.)

 

 

David Scarano
veröffentlicht: 2. Januar 2016 14:12
aktualisiert: 2. Januar 2016 17:39