Sommerbier von Sonnenbräu

Sandro Zulian, 23. Juni 2017, 15:50 Uhr
Jahre nach dem Erfolgsbier «Diva» der Brauerei Sonnenbräu in Rebstein wartet das Unternehmen mit einem neuen Innovationsprojekt auf. «Loop» ist ein Passionsfrucht-Bier, wobei die Früchte mitgegärt wurden.

Beim neuen Sonnenbräu-Bier, dem «Loop», wurden nicht einfach Passionsfrucht-Aromen beigemischt, sondern mit dem Brauvorgang gegärt. «Das sorgt dafür, dass das Passionsfrucht-Aroma nicht nur mit der Nase, sondern vom ersten Schluck bis zum Abgang intensiv wahrgenommen wird», sagt Sonnenbräu-Leiterin Claudia Graf. Nach dem normalen Brauen des Bieres, werden im Lagertank die Früchte hinzugegeben. Der Biersud wird zusammen mit der Passionsfrucht vergoren. «Dieses Herstellungsverfahren ist noch sehr jung», sagt Graf. Ihr sei keine renommierte Brauerei bekannt, die das schon einmal gemacht hätte. «Das macht unser Bier so speziell.»

Grosse Beach-Party

Speziell soll das «Loop» dann auch der Öffentlichkeit präsentiert werden: «Wir veranstalten heute Freitagabend eine Beach-Party vor der Verkaufsrampe in Rebstein.» Dafür wird eigens ein Lastwagen mit Sand bestellt, um das richtige Ambiente zu generieren. «Da bauen wir dann eine Bar auf. Es hat Liegestühle, Wasserbäder und Blumenketten. Ein DJ aus Rorschach wird den Event musikalisch untermalen. Getrunken wird natürlich das neue Produkt der Sonnenbräu Brauerei. Los geht die Sause um 17 Uhr.

Geteilte Meinungen

Beim Biertest in der konvergenten Redaktion von FM1Today, TVO und Radio FM1 kommt Interessantes ans Tageslicht. Man schmeckt dem Bier mit 3,8 Volumenprozent an, dass es nicht im Nachhinein mit Aroma versetzt wurde. Das Passionsfrucht-Bier ist anfangs süss (für manchen Gaumen vielleicht zu süss). Diese Süsse weicht aber ganz schnell einer Bier-Bitterkeit, die sich im Mund breit macht.

Die weitverbreitete Annahme, wonach ein solches Frucht-Bier von Frauen geliebt und von Männern mehrheitlich gemieden wird, hat sich nicht bestätigt. Es gab durchaus Frauen, die das «Loop» nicht kaufen würden. Auf der anderen Seite gab es überraschend viele Männer, die vom neuen Produkt angetan sind. Interessant ist das «Loop» allemal.

Sandro Zulian
Quelle: saz
veröffentlicht: 23. Juni 2017 15:50
aktualisiert: 23. Juni 2017 15:50