Wallis tauft dreischichtigen Raclette-Käse «Trifolait»

3. November 2017, 11:38 Uhr
Der neue Walliser Raclette-Käse aus drei verschiedenen Milchsorten wurde auf den Namen "Trifolait" getauft. (Archiv)
Der neue Walliser Raclette-Käse aus drei verschiedenen Milchsorten wurde auf den Namen "Trifolait" getauft. (Archiv)
© KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ
Der neuartige Raclette-Käse aus drei verschiedenen Milchsorten aus dem Wallis trägt den Namen «Trifolait». Bei ersten Degustationen kam die Mischung aus Kuh-, Schaf- und Ziegenmilch gut an.

An der Foire du Valais seien um die 950 Portionen serviert worden, teilte der Kanton Wallis am Freitag mit.Auch Personen, die Ziegenkäse bisher nicht mochten, hätten eingestanden, dass dieser in Kombination mit den beiden anderen Sorten gar nicht so übel schmecke.

Von den Namensvorschlägen der Bevölkerung entschied sich die Walliser Dienststelle für Landwirtschaft für «Trifolait». Der Käse wurde vom Gutsbetrieb Châteauneuf entwickelt und steht für Innovation und Ausbildung in der Walliser Landwirtschaft.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 3. November 2017 11:23
aktualisiert: 3. November 2017 11:38