Wolf reisst in Muolen vier Schafe

Ein Wolf hat in Muolen sein Unwesen getrieben. (Symbolbild)
Ein Wolf hat in Muolen sein Unwesen getrieben. (Symbolbild) © Keystone/DPA/Patrick Pleul
Ein Wolf hat in Muolen SG direkt an der Thurgauer Grenze vier Schafe teilweise tödlich verletzt. Zur Identifizierung des Wolfes hat der Wildhüter eine Kotprobe sichergestellt.

Am Mittwochabend wurde der St.Galler Wildhüter wegen verletzter Schafe auf einer Weide in Muolen SG aufgeboten. Er stellte fest, dass ein Wolf vier Schafe getötet, respektive verletzt hat und informierte die Schafhalter. Um die DNA des Wolfes zu analysieren, hat er eine Kotprobe entnommen.

Am 28. November wurden auch in Berg TG Schafe durch ein «hundeartiges Raubtier» gerissen. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen besteht, ist noch unklar.

(pd/red.)


Newsletter abonnieren
25Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel