Das Tanzbein schwingen an Weihnachten

Lara Abderhalden, 21. Dezember 2018, 18:18 Uhr
An Weihnachten stehen einige Partys im FM1-Land an. (Symbolbild)
© iStock
Traditionen gibt es viele an Weihnachten: das Fondue Chinoise, die Geschenke, das schrille und schräge Singen mit der Verwandtschaft oder eine Eistorte zum Dessert. Für viele gehört aber auch der Besuch im Lieblingsclub oder in der Dorfbar dazu. Wir haben Weihnachtspartys in der Region für euch zusammengestellt.

Der Onkel schläft bereits am Tisch ein und die Grossmutter ist längst im Bett, euer Tanzbein zuckt aber noch? Wir haben für euch einige Weihnachtspartys in der Region herausgesucht.

XMAS-Party im Kraftwerk

Alte Schulfreunde, verflossene Ex-Freunde und die halbe Verwandtschaft, diese trefft ihr am 24. Dezember im Kraftwerk Club in Krummenau. Dort findet jedes Jahr die XMAS-Party statt. Die Musik kommt, wie es mittlerweile Tradition ist, von allen Resident DJs, die das Partyvolk regelmässig zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden animieren.

Glitzer und Geschenke: Das Kraftwerk in Krummenau wird an Weihnachten geschmückt. (Bild: Kraftwerk/Archiv)
© Glitzer und Geschenke: Das Kraftwerk in Krummenau wird an Weihnachten geschmückt. (Archiv)

Traditionelle Weihnachten in der Habsburg

Seit bald 30 Jahren wird in der Habsburg am 24. Dezember Weihnachten gefeiert. Am Nachmittag verwandelt sich der Garten in einen zauberhaften Weihnachtswald und Habsburg-Engeli verteilen allen braven Kindern ein Gschenkli. Am Abend geht es für die Grossen weiter mit der traditionellen Weihnachtsparty. Vor zwei Jahren musste die Weihnachtsparty von der Polizei beendet werden. Um Mitternacht tauchten die Beamten auf und schickten alle Gäste nach Hause, weil es eine Lärmklage gab. Vergangenes Jahr konnte die Party aber wie geplant durchgeführt werden.

In der Habsburg gibt es für die grossen und kleinen Gästen etwas zu feiern. (Bild: zVg)
© In der Habsburg gibt es für die grossen und kleinen Gästen etwas zu feiern. (Bild: zVg)

Weihnachtsfest im Triebwerk in Arbon

Eines haben all diese Weihnachtspartys gemeinsam: Es gibt sie schon seit mehreren Jahren und sie sind ein Treffpunkt für alte, vergessene und verdrängte Freunde. So auch die Party in Arbon. Diese findet am 24. Dezember im Triebwerk statt und da es sich dabei um eine Kunsthalle handelt, ist es dort nicht geheizt. Aber: «Feinste Mucke treibt euch Wärme in den Po», heisst es auf der Seite des Veranstalters.

Mit diesen Fotos warb das Triebwerk vergangenes Jahr für die Weihnachtsparty:

«Christmas Play Part 2» in Sargans

Wer den Heiligabend ruhig mit der Familie ausklingen lässt und dafür am 25. Dezember mächtig auf den Putz haut, der kann nach Sargans gehen. Dort gibt es am 25. Dezember eine Party, diese wird veranstaltet vom legendären Play-Team, welches früher Play-Partys organisiert hat und heute nur noch die Weihnachtspartys in der Zinne in Sargans macht.

#25122018 #play #party #supersach

Gepostet von Play am Samstag, 8. Dezember 2018

Weihnachtspartys in St.Gallen

Wie es Städte so an sich haben, gibt es dort viele Möglichkeiten, nach dem familiären Schmaus noch Party zu machen. So findet beispielsweise in der Baracca Bar die alljährliche Weihnachtsparty statt. «Alle Jahre wieder. Unter Freunden. 23 Uhr», heisst es auf der Baracca-Facebookseite. Angesprochene scheinen zu wissen, wie das dort jeweils so ist.

Tischtennis und «Trash» gibt es in der Grabenhalle: «Wie jedes Jahr treffen wir uns nach viel zu viel Inhalt im Bauch, und manche im Geldbeutel, in der Grabenhalle zum Pingpongspielen», heisst es auf der Webseite. Auch die dortige Party ist eine Zusammenkunft und Durchmischung aller möglichen Freundeskreise. Alles, was keinen Rang und Namen hat, treffe sich dort, schreiben die Veranstalter.

Im Elephant Club kann man die ganzen Weihnachten über durchfeiern. Am 24. und 25. Dezember finden Weihnachtspartys statt.

80er/90er-Party und Breitbild in Chur

Auch nach den offiziellen Feierlichkeiten an Heiligabend und Weihnachten wird in Chur noch gefeiert. Dort ist am Stephanstag das «Marsöl» ein «Place to be». Es gibt den «Steffaliball» mit 80er- und 90er-Musik von der Band «Sturmfrei». So können sich Mutter und Tochter und Sohn und Onkel gemeinsam die Weihnachtszeit und die damit verbundenen zusätzlichen Pfunde von den Hüften tanzen.

Der «Steffaliball» wird übrigens auch im «Selig» in Chur gefeiert. Der Club macht über die Festtage gar keine Pause: Bereits am 24. und 25. Dezember kann man dort eins, zwei Bierchen kippen oder auch einen Whiskey. Am 24. Dezember ist im «Selig» die «Whiskey Wienachta» mit DJ Hyphen von Breitbild.

Party im BBC in Gossau

Das BBC in Gossau feiert an Heiligabend eine Premiere: Am Nachmittag lädt das «Butterbarcafé» zu einem kostenlosen Live-Konzert mit «Remo B. & The Keys» ein. Die Rock'n'Roll- und Boogie-Band steht bereits seit 20 Jahren auf der Bühne.

Wo geht ihr nach dem Weihnachtsfest mit der Familie noch feiern? Schreibt es in die Kommentare.

Lara Abderhalden
Quelle: abl
veröffentlicht: 21. Dezember 2018 14:17
aktualisiert: 21. Dezember 2018 18:18