Ostschweiz
St. Gallen

Kein einziger Verstoss gegen St.Galler Burka-Verbot

Seit fünf Jahren

Kein einziger Verstoss gegen St.Galler Burka-Verbot

· Online seit 17.09.2023, 13:05 Uhr
Das Burka-Verbot des Kantons St.Gallen ist seit seiner Einführung vor fünf Jahren noch nie zur Anwendung gekommen. Bei der Staatsanwaltschaft ging bisher keine Anzeige ein, wie sie gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA erklärte.
Anzeige

Für das Tragen einer Burka, einem Nikab oder einem vergleichbaren Kleidungsstück ist in den vergangenen fünf Jahren im Kanton St. Gallen trotz Verbots niemand gebüsst worden. Das erklärten Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Die Stimmberechtigten des Kantons St. Gallen sprachen sich vor fünf Jahren für ein Burka-Verbot aus. Am 23. September 2018 befürworteten sie ein solches mit einem Ja-Anteil von 66,7 Prozent. Das Verbot trat am 1. Januar 2019 in Kraft.

(sda)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 17. September 2023 13:05
aktualisiert: 17. September 2023 13:05
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige