Bauer, ledig, sucht

Nancy Holten bekocht ihren Bauern – vegan

7. November 2019, 05:51 Uhr
Nancy Holten kocht vegan
Heute kommt bei Bauer Martin kein Fleisch auf den Tisch
© 3+
Die Kuhglocken- und Olma-Säulirennen-Gegnerin Nancy Holten stellt bei «Bauer, ledig, sucht» den St.Galler Bauern Martin beim Zmittagessen auf die Probe. Ist er auch ohne Fleisch zufrieden?

Seit Wochen fragt man sich: Wie soll das bei «Bauer, ledig sucht» funktionieren? Ein Bauer, der auf seinem Hof Milchkühe, Aufzuchtrinder und Mastsäue hält, soll die Liebe mit einer Veganerin finden? Bisher lief das über mehrere Sendungen recht gut. Veganerin Nancy Holten gab sich tolerant und aufgeschlossen. Doch heute Donnerstag kommt es zum Showdown.

Fleisch für Bauer Martin

In der neuen Ausgabe von «Bauer, ledig sucht» erwartet Landwirt Martin, dass seine Hofdame ihm was kochen soll. Fleisch soll es sein. Das ist ihr aber zu viel des Guten. Nancy Holten kocht zwar für Bauer Martin. Aber Fleisch liegt am Schluss doch nicht auf dem Teller. 

Nancy Holten muss bei toten Tieren weinen

«Ich muss weinen, wenn ich ein totes Tier in den Händen halten muss», begründet die Veganerin ihren Entscheid. Landwirt Martin ist leicht angesäuert: «Ich brauche mein Fleisch.»

Werbung

Quelle: 3plus

Welche Konsequenzen die Fleischverweigerung Holtens für die Beziehung zu Bauer Martin hat, gibt es heute Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf dem TV-Sender 3+ zu sehen. 

(gre)

Quelle: 3+
veröffentlicht: 7. November 2019 05:51
aktualisiert: 7. November 2019 05:51