Altstätten

Wegen mehrfacher Lärmklagen: Hallenbad muss meterhohe Schutzwand bauen

1. April 2022, 18:32 Uhr
Die Probleme um das neue Hallenbad in Altstätten gehen weiter. Weil Anwohnende Lärmklagen erhoben hatten, passte das «aquaRii» seine Öffnungszeiten an. Nun muss das Bad erneut handeln und baut eine rund drei Meter hohe Schallschutzwand.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Ein warmes Aussenbecken mit Unterwasserbeleuchtung und Massagesprudel hätte eigentlich das Highlight des neuen Altstätter Hallenbad werden sollen. Nun wird genau dieses Becken zum Dauerproblem.

Fast alle Anwohnenden haben wegen des Lärms geklagt

«Wir haben fast so viele Lärmklagen bekommen, wie Häuser um den Aussenpool stehen», sagt der Geschäftsführer des Hallenbads, Ronald Gächter. Die Rückwand des Beckens und ein vorstehender rechter Winkel fallen so unglücklich zusammen, dass sie wie ein Verstärker oder ein Megafon wirken. Laut den Anwohnenden ist jedes noch so leises Geräusch aus dem Pool hunderte Meter weit hörbar.

Zuerst angepasste Öffnungszeiten, dann meterhohe Wand

Letzten Juni reagierten die Betreiber des Hallenbads bereits auf die Kritik der angrenzenden Liegenschaftsbesitzern und schränkte die Öffnungszeit des Aussenbeckens ein (FM1Today berichtete). Der Pool musste bereits zwei Stunden früher schliessen und war für Schulklassen tabu.

Nun müssen die Hallenbadbetreiber noch einen Schritt weitergehen. «Wir stellen rund um das Aussenbecken eine rund drei Meter hohe Wand auf», sagt Gächter. Glas und Beton sollen für einen Schallschutz sorgen. «Die Aussicht aus dem Becken wird leider auch eingeschränkt», so der Geschäftsführer. Man habe abgewogen zwischen Ausblick und Zufriedenheit der Anwohnenden. «Nach dem Bau haben wir es dann endlich wieder mit allen Liegenschaftsbesitzern gut.»

Aussenbecken für einen Monat gesperrt

Rund vier Wochen dauert der Bau der Schallschutzwand. In dieser Zeit bleibt das beheizte Aussenbecken für Besucherinnen und Besucher gesperrt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 31. März 2022 20:30
aktualisiert: 1. April 2022 18:32
Anzeige