«Zuhause sind wir immer sehr nervös»

Raphael Rohner, 1. Mai 2017, 18:54 Uhr
Die Rheintaler Band «Fäaschtbänkler» spielte quasi Zuhause zum Rhema-Auftakt. Wir durften die Kult-Band hinter die Bühne begleiten.
Werbung

«Früher war ich am nervösesten, wenn mein Mami oder mein Papi unter den Gästen anwesend waren - heute ist es genau umgekehrt», sagt der Musiker Roman Wüthrich im Interview mit TVO. Er steht beim Soundcheck auf der grossen Bühne vom Rhema-Festzelt. Die Kultband steht seit über zehn Jahren auf den Bühnen und sorgt für beste Stimmung bei den Besuchern.

Die Rhema läuft vom 3.-7. Mai. Hier geht es zu Partybildern vom Auftakt.

Raphael Rohner
Quelle: red
veröffentlicht: 1. Mai 2017 18:54
aktualisiert: 1. Mai 2017 18:54