Hochwasser

Alertswiss warnt vor Hochwasser in der Sitter – Kapo Thurgau gibt Entwarnung

9. Juni 2022, 08:23 Uhr
Am Donnerstagmorgen hat die nationale Warn-App Alertswiss vor Hochwasser an der Sitter gewarnt. Die Kantonspolizei Thurgau gibt allerdings Entwarnung, es bestehe kein Grund zur Sorge.
Wegen der starken Regenfälle führt die Sitter aktuell Hochwasser. Grund zur Sorge gibt es aber nicht. (Archivbild)
© BRK News

In der Nacht auf Donnerstag und am Donnerstagmorgen hat es in der Ostschweiz wieder stark geregnet. Das hat im Kanton Thurgau erneut zu Hochwasser in der Sitter geführt. Wie die Warn-App Alertswiss mitteilt, ist vor allem das Gebiet von Sittertal bis Kollerberg betroffen. 

Die Kantonspolizei Thurgau gibt allerdings Entwarnung. Aktuell bestehe kein Grund zu Sorge. Die Situation sei vergleichbar mit der vom Dienstag

Wenn Hochwasser herrscht, sollte man das betroffene Gebiet sofort verlassen und es meiden.

(mle)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. Juni 2022 08:24
aktualisiert: 9. Juni 2022 08:24
Anzeige