Polizei schnappt Hofladen-Dieb

Laurien Gschwend, 10. Mai 2019, 10:29 Uhr
Ein Kosovare hatte es Anfang 2018 auf Hofläden abgesehen. (Symbolbild)
Ein Kosovare hatte es Anfang 2018 auf Hofläden abgesehen. (Symbolbild)
© Gaëtan Bally/Keystone
Die Kantonspolizei Thurgau hat eine Hofladen-Diebstahl-Serie aufgeklärt: Ein 59-jähriger Kosovare gesteht, 15 Diebstähle in der Region Mammern verübt zu haben. Er wurde angezeigt.

Er hat 15 Hofläden in der Region Mammern beklaut und dabei rund 500 Franken erbeutet: Nach der Diebstahl-Serie zwischen Januar und August 2018 hat die Kantonspolizei Thurgau den mutmasslichen Täter ermittelt. Dies, nachdem ein Landwirt Ende März einen Mann erkannte, der bereits in der Vergangenheit in seinen Hofladen eingebrochen war – und Alarm schlug.

Der Beschuldigte, ein 59-jähriger Kosovare, ist laut der Polizei geständig. Er wurde polizeilich befragt und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Laurien Gschwend
Quelle: Kapo TG/red.
veröffentlicht: 10. Mai 2019 10:29
aktualisiert: 10. Mai 2019 10:29