Israel

Swiss fliegt ab dem 8. Januar wieder nach Tel Aviv

15.12.2023, 18:42 Uhr
· Online seit 15.12.2023, 18:33 Uhr
Die Fluggesellschaft Swiss fliegt ab dem 8. Januar wieder nach Tel Aviv. Die Verbindungen waren nach dem Terrorangriff der islamistischen Hamas auf Israel am 7. Oktober eingestellt worden.

Quelle: Swiss fliegt Schweizerinnen und Schweizer aus Tel Aviv nach Hause / Archivbeitrag vom 11. Oktober 2023

Anzeige

Rund drei Monate nach dem Ausbruch des Krieges will die Swiss wieder fünf Direktflüge pro Woche von Zürich nach Tel Aviv anbieten, wie die Fluggesellschaft am Freitag mitteilte. Nach eingehender Analyse sei man zum Schluss gekommen, dass ein sicherer Flugbetrieb gewährleistet werden könne.

Eventuelle Anpassungen der Flugpläne könnten wegen der sich verändernden Sicherheitslage aber nicht gänzlich ausgeschlossen werden, hiess es. Gebucht werden können die Flüge ab kommendem Montag.

Ab dem (morgigen) Samstag fliegt die Swiss ausserdem bis zum 13. Januar auch wieder zwei mal pro Woche in die libanesische Hauptstadt Beirut. Danach ist bis 22. März eine Winterpause geplant. Die von den Streichungen betroffenen Passagiere können ihre Flüge in die beiden Destinationen kostenlos umbuchen oder sich das Ticket erstatten lassen.

(sda)

veröffentlicht: 15. Dezember 2023 18:33
aktualisiert: 15. Dezember 2023 18:42
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige