FCSG-Spielernoten

Grosse Mühen, schlechter Lohn

Reto Latzer, 24. Februar 2020, 09:00 Uhr
Der FCSG zeigt gegen den amtierenden Schweizermeister eine starke Leistung, wird dafür aber nur mit einem Punkt belohnt. In der Bildergalerie findest du unsere Spielernoten.

Fazit

Der FC St.Gallen startet mit viel Elan in ein äusserst emotional geführtes Spiel und geht verdient mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause lassen die Berner, welche streckenweise äusserst passiv spielten, dann ihre Klasse aufblitzen und drehen die Partie innert weniger Minuten.

Mit der Wut im Bauch kehren die Espen auf das Feld zurück. Fortan geht das Spiel nur noch in eine Richtung, YB wird streckenweise richtig dominiert. Die Tore von Demirovic und Görtler sind der gerechte Lohn für den enormen Aufwand, welchen Zeidlers Truppe vor allem in der zweiten Hälfte betreibt.

Dass Alain Bieri einen äusserst fragwürdigen Entscheid fällt und den Penalty von Hoarau wiederholen lässt, hinterlässt einen faden Beigeschmack. Dennoch dürfen sich die Espen nicht unterkriegen lassen – man grüsst schliesslich immer noch vom ersten Tabellenplatz.

Reto Latzer
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 23. Februar 2020 20:18
aktualisiert: 24. Februar 2020 09:00