Jetzt offiziell: Ajeti hat unterschrieben!

René Rödiger, 29. März 2017, 16:06 Uhr
Jetzt ist es offiziell. Der FC St.Gallen kann Albian Ajeti längerfristig binden. Der Stürmer hat beim FCSG einen Vertrag bis 2021 unterschrieben.

Gemunkelt wird es ja schon länger, jetzt ist es offiziell: Albian Ajeti bleibt beim FC St.Gallen. Der 20-jährige Stürmer war in der laufenden Saison vom FC Augsburg ausgeliehen. Nun hat er einen Vertrag bei den Espen bis Sommer 2021 unterschrieben. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Albian Ajeti ist in der aktuellen Saison der Topscorer der Ostschweizer. In 19 Spielen hat er 9 Mal getroffen. Nicht zuletzt deshalb wurde er auch immer wieder in Verbindung mit anderen Clubs gebracht. Sogar für die Nationalmannschaft soll Ajeti ein Thema sein.

«Wir haben uns frühzeitig um Ajeti bemüht, weil wir wissen, wie wichtig er für uns ist», sagt Sportdirektor Christian Stübi. Die Hartnäckigkeit habe sich ausbezahlt. Stübi: «Albian ist noch ein sehr junger Stürmer, der aber in seiner Entwicklung schon sehr weit ist und enormes Potenzial besitzt. Dass er sich nun bis 2021 an uns gebunden hat, ist ein echter Glücksfall für uns.»

Auch Ajeti zeigt sich glücklich über den Wechsel. Der 20-Jährige betonte immer wieder, wie wohl er sich in der Ostschweiz fühlt. «Ich habe hier beim FCSG die Chance erhalten, mich zu beweisen und es macht einfach Spass mit der Mannschaft», sagt der Stürmer. Er freue sich, dass nun endlich Klarheit herrsche: «Ich will weiter mit meinen Toren zu einer positiven Entwicklung beitragen und alles andere wird die Zukunft zeigen.»

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 29. März 2017 15:34
aktualisiert: 29. März 2017 16:06