Kann der FCSG in diesem Schnee gewinnen?

Raphael Rohner, 16. Dezember 2017, 20:18 Uhr
Der FC St.Gallen kämpft gegen den FC Sion.
Der FC St.Gallen kämpft gegen den FC Sion.
© (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
Das erste Rückrundenspiel der Fussballsaison 2017/2018 zwischen dem FC St.Gallen und dem FC Sion in Gefahr. Der viele Neuschnee sorgt für schwierige Strassenverhältnisse. Im Kybunpark lässt man sich vom Schnee nicht beeindrucken. Hier der Match im Liveticker.

Die Ostschweiz versinkt im Schnee. So auch das Fussballstadion Kybunpark in St.Gallen, wo heute Abend das erste Spiel der Rückrunde gespielt wird. Der FC St.Gallen spielt gegen den FC Sion. Hier der Liveticker:

 

 

Werbung

Im Stadion wurde vor dem Match geschaufelt um das Spielfeld vom Schnee zu befreien. Für Daniel Last, Mediensprecher vom FC St.Gallen ist der Schnee kein Problem: «Es sieht jetzt relativ gut aus, der Platz ist geräumt worden und was jetzt noch vom Himmel fällt, sollte der Rasen schlucken mögen.»

Laut Meteonews bleibt das Wetter heute Abend stetig. Es soll keinen ausserordenlich starken Schneefall geben. FM1Today rät Fussball-Fans: Warm anziehen!

Raphael Rohner
Quelle: rar
veröffentlicht: 16. Dezember 2017 17:22
aktualisiert: 16. Dezember 2017 20:18