Fiese Panne

«10vor10»-Moderatorin ringt wegen versagender Stimme nach Luft

07.09.2023, 13:05 Uhr
· Online seit 07.09.2023, 10:29 Uhr
Mitten in der SRF-Sendung «10vor10» macht die Stimme von Moderatorin Wasiliki Goutziomitros nicht mehr mit. Dennoch moderiert sie tapfer weiter. Als es nicht mehr geht, entschuldigt sie sich: «Ich brauche einen Schluck Wasser.»

Quelle: SRF / CH Media Video Unit

Anzeige

Souverän wie immer führte Wasiliki Goutziomitros durch die SRF-Sendung «10vor10» – bis ihre Stimme nicht mehr mitmachte. Die Details zum soeben ausgestrahlten Beitrag über das Wahlbarometer konnte sie am Mittwochabend nur noch mit Mühe bekannt geben. Auch Räuspern und Husten half nicht – die Stimme der Moderatorin kam nicht mehr richtig zurück.

Obwohl das Stimmproblem Goutziomitros die Luft abzuschnüren schien und sie deswegen sichtlich nach Luft rang, moderierte sie tapfer weiter. Irgendwann musste sie dann aber doch eine Pause einlegen. «Bitte entschuldigen Sie, ich brauche einen Schluck Wasser», kündigte sie dem Publikum an und griff zu einer Trinkflasche. Durch den Rest der Sendung konnte sie danach ohne weitere Stimm-Panne, aber mit noch nicht ganz reiner Stimme führen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Wasiliki Goutziomitros ist nicht die erste 10vor10-Moderatorin mit Stimm-Panne mitten in der Sendung. Während eines Beitrags über das Coronavirus im Jahr 2020 begann ihr Moderationskollege Arthur Honegger zu husten und sich zu räuspern. Erst nachdem er einen Schluck aus einer Tasse genommen hatte, war der fiese Frosch im Hals verschwunden.

(bza)

veröffentlicht: 7. September 2023 10:29
aktualisiert: 7. September 2023 13:05
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige