Absage im September

Der Auffahrtslauf findet erst nächstes Jahr wieder statt

13. August 2020, 13:47 Uhr
Dieses Jahr werden die Auffahrtsläufer nicht am St.Galler Dom vorbeijoggen. (Archivbild)
© St.Galler Tagblatt/Ralph Ribi
Der St.Galler Auffahrtslauf, der am 13. September stattgefunden hätte, wird wegen der Corona-Situation abgesagt. Die nächste Ausgabe ist auf den 13. Mai 2021 geplant.

In einem ersten Schritt war der Laufevent vom Auffahrtswochenende im Mai auf den 13. September verschoben worden, nun muss der Lauf komplett abgesagt werden. Grund ist die derzeitige Situation rund um das Coronavirus. Der Bundesrat gab am Mittwoch bekannt, dass Grossanlässe mit über 1000 Personen erst ab dem 1. Oktober wieder möglich sind – unter strengen Auflagen und nur mit einer Bewilligung durch den Kanton.

«Wir bedauern die Absage sehr», sagt Urs Brülisauer, OK-Präsident des Auffahrtslaufs. «Die Gesundheit der Läuferinnen und Läufer hat aber oberste Priorität.»

Alle Läuferinnen und Läufer, die bereits einen Startplatz gekauft haben, werden per Mail über die Absage informiert. Darin sind auch die Möglichkeiten der Rückerstattung aufgeführt.

Der nächste Auffahrtslauf soll am 13. Mai 2021 stattfinden. Der Auffahrtslauf wurde 2014 zum ersten Mal durchgeführt. Er ist der grösste Laufanlass der Ostschweiz und wird vom Eventteam von CH Media, zu dem auch FM1Today gehört, organisiert.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. August 2020 13:59
aktualisiert: 13. August 2020 13:47