Anzeige
Skigebiet-Awards

Die beste schwarze Piste der Welt ist in Arosa

Nico Conzett, 6. November 2021, 06:41 Uhr
Das weltgrösste Skigebiet-Testportal «Skiresort» hat Awards für 2021 vergeben: Arosa Lenzerheide triumphiert gleich doppelt, auch weitere Bündner Skigebiete kommen gut weg und Wildhaus im Toggenburg gewinnt einen Spezial-Award für den besten neuen Skilift.
Das Skigebiet Arosa Lenzerheide wurde von einem Testportal gleich mehrfach ausgezeichnet.
© Keystone

Noch ist die Saison in den Skigebieten nicht voll lanciert, doch am Montag setzte der Winter ein erstes Ausrufezeichen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Liftanlagen in den Bergen wieder laufen und Schneeliebhaberinnen und -liebhaber ihrer Leidenschaft frönen können.

Graubünden hat die hochklassigsten Skigebiete

Bereits jetzt hat das weltgrösste Skigebiet-Testportal «Skiresort» seine Awards für 2021 vergeben. Nach Testfahrten und -besuchen in 450 Skigebieten in 26 Ländern steht fest: Nirgends fährt man in der Schweiz so gut Ski wie in Graubünden – und die Bündner Skigebiete Arosa Lenzerheide, Laax/Flims/Falera und St.Moritz - Corviglia erreichen auch im weltweiten Vergleich einen Spitzenwert.

18 überprüfte Kategorien

Geprüft und bewertet hat das Testportal jeweils 18 Kategorien in den Skigebieten, von der Grösse über die Schneesicherheit und Familienfreundlichkeit bis hin zum Übernachtungsangebot und zur Umweltfreundlichkeit. Arosa Lenzerheide und St.Moritz - Corviglia erreichen dabei einen Spitzenwert von durchschnittlich 4,7 von 5 möglichen Sternen. Laax/Flims/Falera und das vierte in der Schweiz ausgezeichnete Skigebiet, Zermatt, schaffen es immerhin auf durchschnittlich 4,5 Sterne.

Der beste neue Lift der Welt ist in Wildhaus

Arosa Lenzerheide sahnt zudem einen zusätzlichen Spezial-Award ab: Die zur Saison 2020/2021 neu eröffnete «Black Diamond Slope» gewinnt den Preis für «die beste schwarze Piste der Welt». Und auch das Toggenburger Skigebiet Wildhaus holt sich einen Spezialpreis ab: Gemäss dem Testportal steht dort nämlich der beste neue Lift der Welt: Der 6er-Sessellift Oberdorf-Freienalp sei eine «Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn» und die «modernste Familienbahn in der Schweiz».

Österreich holt Gold

Doch neben all den erfreulichen Testergebnissen gibt es auch eine Neuigkeit, welche eingefleischten Skifans ein bisschen weh tun dürfte. Denn im Vergleich zum Skisport, wo die Schweiz seit zwei Jahren wieder die beste Nation den Welt ist, holt sich eine Wintersportdestination aus dem Land des Erzrivalen Österreich den Titel als «bestes Skigebiet der Welt»: Kitzbühel/Kirchberg schafft ein durchschnittliches Gesamtrating von 4,9 Sternen und damit das höchste überhaupt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. November 2021 06:41
aktualisiert: 6. November 2021 06:41