Rust

Europapark: Virtuell anstehen für eine Achterbahn

Marcel Jambé, 26. Mai 2020, 13:59 Uhr
Limitierte Besucheranzahl, das Ticket online kaufen, nur virtuell anstehen: All diese Massnahmen gehören zum neuen Hygiene-Schutzkonzept, mit dem der Europapark seine Besucher ab Freitag wieder begrüssen will.

Am 27. März hätte der Europapark in die neue Saison starten sollen, doch Corona verzögerte die Eröffnung. Jetzt kann der Vergnügungspark aber endlich seine Tore öffnen: Mit einem Schutzkonzept und dessen strengen Auflagen will der Freizeitpark ab diesem Freitag, 29. Mai, wieder Besucher empfangen. Doch nicht alle Attraktionen gehen am Freitag wieder auf. Auch das Show- und Kinoprogramm kann noch nicht starten. Ebenfalls der Wasserpark Rulantica bleibt vorerst geschlossen. Europapark-Chef Roland Mack hofft dennoch auf 10'000 Besucher am Tag, wie er gegenüber dem «Handelsblatt» erklärte (weitere Infos siehe Box). Normalerweise sind zu besten Zeiten über 50'000 Menschen im Park unterwegs.

Erst ab 15. Juni möglich

Jedoch müssen sich Schweizer noch ein bisschen gedulden. Denn die Einreise nach Deutschland ist aktuell nur möglich, sofern man einen triftigen Grund dafür vorweisen kann (FM1Today berichtete). Allgemein wird davon ausgegangen, dass im DACH-Raum die gegenseitigen Grenzen auch für touristische Reisen per 15. Juni wieder offen sind.

Damit du für deinen nächsten Besuch im Europapark bestens vorbereitet bist, solltest du unbedingt Folgendes beachten:

  • Freizeitpark, Hotels, Restaurants und Shops werden ab Freitag, 29. Mai, öffnen.
  • Show- und Kinoprogramm sowie der Wasserpark Rulantica bleiben geschlossen.
  • Die Anzahl der Besucher ist begrenzt.
  • Tickets müssen online gekauft werden, vor Ort werden keine Tickets verkauft, diese Regelung gilt auch für Personen mit einer Jahreskarte.
  • Es muss ein Mindestabstand von anderthalb Metern eingehalten werden.
  • Mit der Europapark-App kann man bei einigen Attraktionen virtuell anstehen und währenddessen den Park erkunden.
  • Bei allen Attraktionen ist Mundschutz-Tragen obligatorisch.
  • Bei den Achterbahnen ist immer eine Reihe frei.
  • Empfohlen wird, mehrere Schutzmasken mitzunehmen.

Weitere Infos findest du auf der Webseite des Europaparks.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Mai 2020 12:06
aktualisiert: 26. Mai 2020 13:59